Donnerstag, 10. August 2017

Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit


Abends an einem großem See sitzen, den Wolken beim Ziehen zusehen und der Sonne beim Untergehen. 
Es ist ein wunderbares Gefühl, Zeit zu haben einfach nur dazusitzen und das zu tun. Das faszinierende an solchen Reisen ist ja, dass man mit sich selbst so im Einklang ist. Das man wieder anfängt, sich über Kleinigkeiten zu freuen. Man freut sich über Sonnenschein, über einen See, über Nebel.

Dienstag, 25. Juli 2017

Meine Reise-Bucketlist



Ich liebe Listen. Du auch? Ich mache irgendwie in jeder Lebenslage Listen. Und auch jetzt, wo sich bei mir alles um das Reisen dreht, mache ich für alles Listen. Listen für's Packen, Listen für's Einkaufen, ToDo Listen, und und und. Eine Liste, die ich gemacht habe und die jeder bestimmt auch mit der Zeit immer weiter schreiben kann, zeige ich euch heute mal. Es ist meine ganz persönliche "Das-will-ich-von-der-Welt-sehen" Reise-Bucketlist. 

Samstag, 22. Juli 2017

Schweden Roadtrip - Dritter Teil - Das Geheimnis der kleinen Wege


Das besondere an Schweden sind nicht die großen Straßen, nicht die E66, oder E22 oder wie sie alle heißen. Besonders sind die Straßen, die manchmal sogar das neuste Navi nicht mehr kennt. An diesen Straßen sieht man die schönsten Schwedenhäuser, die unberührte Natur, Familien wie aus Bullaby, Lottas aus der Krachmacherstraße, Pippis, Maditkens (Madditas) und Emils aus Lönneberga (Michels).

Donnerstag, 8. Juni 2017

Roadtrip durch Schweden - Zweiter Teil - Die Trolle im Wald


Beim letzten Mal habe ich ja über unsere ersten Tage in Schweden im Camper geschrieben und jetzt wollte ich dir mal zeigen, wie unsere Reise weiter gegangen ist. 

Nach einigen Tagen in Boda habe wir uns auf den Weg gemacht, weiter in Richtung Norden. Es ist einfach cool, wie viele verschiedene Landschaften Schweden prägen. Staunen inklusive! Jeden Abend fielen wir vollkommen platt von allen Eindrücken ins Bett. 

Donnerstag, 1. Juni 2017

Roadtrip durch Schweden - Erster Teil - Der erste Morgen im Nebel




Frei! Ich habe jetzt frei und das Reisen kann beginnen. Ein Roadtrip durch Schweden. Eine gute Entscheidung, wie sich gezeigt hat. Mit allen Höhen und Tiefen, die man so erleben kann, hatten wir echt super tolle drei Wochen in Schweden.

Ich werde hier auf dem Blog in nächster Zeit in verschiedenen Etappen berichten und verschiedene Themen beleuchten, die einem bei einem Roadtrip so begegnen.

Freitag, 12. Mai 2017

Roadtrip durch Schweden - Fotostory

Orsa in Dalarna - Sonnenuntergang

Von Malmö bis Dalarna

Als ich gerade meine Bilder von der SD-Karte auf meinen Rechner gezogen habe, entschloss ich mich spontan, schon mal ein paar Bilder auf den Blog hochzuladen. Wir hatten in den vergangenen zwei Wochen schon echt superschöne Tage und Erlebnisse! Das super schöne Wetter ist da natürlich auch nicht zu vergessen. Außer in den letzten Tagen war es nämlich immer bombastisch. In den letzten drei Tagen hatte es sich jedoch dazu entschieden, wieder winterlich zu werden. Tja, es kommt wie es kommt. Heute sitze ich hier aber schon wieder bei strahlendem Sonnenschein am See - das ist auch gut so! :)

Mittwoch, 3. Mai 2017

Let's go - oder auch: jetzt geht es auf Reisen!


Nach einem gelungenen Startschuss mit einem kurzen Urlaub in Boda (das ist ein Dorf in Schweden) in der Stuga, geht es nun erst richtig los und vor allem geht es weiter - wieder nach Schweden. Die schriftlichen Prüfungen sind jetzt alle erledigt und ich bin glücklich, dass ich es hinter mir habe. Ich freue mich jetzt darauf, die Welt zu sehen, egal ob ganz nah oder fern. Ebenso freue ich mich auch darauf, meine Tage von morgens bis abends frei gestalten zu können und nun eine lernfreie Zeit habe. 

Also auf nach Boda und dann mal schauen, über welche Straßen wir so weiter fahren. 

Ich werde es euch berichten. ;)