Freitag, 9. Februar 2018

Das neuste Dänische Design für mehr Outdoorhygge und Travelspaß - Formland Frühjahr 2018



1000 tolle Dinge! Ich wusste mal wieder gar nicht, wo ich zuerst hingucken sollte. Wie gut das man bei der Formland nichts kaufen kann, ansonsten wäre ich jetzt wohl pleite. Von Outdoortauglichen Kissen, über fantastisches Essen bis hin zu praktischen und dazu auch noch sehr hübschen Coffee To Go Bechern, gab es auch in diesem Jahr auf der Formland Messe in Herningen wieder einiges zu entdecken. Einige Produkte, die mich selbst sehr begeistert haben, möchte ich euch heute vorstellen. 



In 2018 gibt es natürlich jede Menge neue Trends und tolle Produkte. 

Eines der Produkte die ich euch vorstellen möchte, hat etwas mit Papier zu tun, genauer gesagt, geht es um Notizbücher. Wer mich kennt, weiß wie sehr ich Notizbücher liiiiiiiebe. Ganz besonders schöne Notizbücher gab es bei Notem Studio. Nicht nur von außen sind diese hübsch anzusehen, auch von innen sind sie super durchdacht und edel. Zudem gab es auch sehr gute ToDoListen Vordrucke und noch einiges mehr.  Also für Analoge Listenschreibe und Notizenmacher wie mich, ist Notem Studio sehr gefährlich. 
- Warnung - Es besteht wirklich akute Gefahr Notizbücher zu kaufen, aber es lohnt sich ;) 


Als ständig Reisende war ich aber nicht nur angetan von den Notizbüchern und Planern von Notem, sondern auch von den tollen neuen Spruch- und Kultur Taschen von AU Maison


Man hat niemals genug Taschen. Gerade beim Reisen können Taschen in jeder Größe, Form und Farbe sehr praktisch sein. Ganz besonders aufgefallen ist mir aber die Kulturtasche aus Kork und Kunstleder. Die Idee diese beiden Stoffe zu kombinieren fand ich sehr gelungen. Die Tasche wirkt dadurch sehr Handfest und ist ein gutes Produkt für Männer und Frauen. Ich finde das Design einfach nur hübsch. So hübsch, dass es mich glaube ich nicht mal stört, wenn sie unausgepackt nach einer Reise noch Tage lang auf dem Waschtisch rumsteht. (wer kennt das nicht?)



Ich bleibe mal bei Textilien. Jedes Mal faszinieren mich wieder die Kissen von Living by Heart am Stand von Kaas Outdoor Living. Diese Kissen sind keine gewöhnlichen Kissen, denn sie sind für draußen und drinnen gedacht. Und zwar für das ganze Jahr bei Wind und Wetter. Sie sind super schnell trocknend und das Innenfutter wird dank der Membran der Bezüge auch nicht nass, sagt zumindest Karina von Kaas Outdoor Living
Jedes Jahr stehe ich vor diesen Kissen, kuschel sie ein bisschen und denke, auf so einer Campingtour wären die auch gar nicht schlecht. Genau die richtige Mischung aus hübsch, kuschelig und praktisch. Genau richtig für das Leben im Van. ;) 

Und zum Frühling gibt es sogar neue Farben. Leider habe ich versäumt davon ein Foto für euch zu machen. Aber ich habe da ein ganz hübsches Blau gesehen. Wobei ich sagen muss das ich diese Sanften Grautöne ja auch total liebe. 


Auch bei Keafunk gibt es ein paar Neuheiten zum Frühling sowie neue Farben. Man bekommt die Musikboxen jetzt auf Wunsch auch in Rosa oder Rottönen. Die Powerbank ist ein bisschen kleiner und leichter geworden, bei einer nicht schlechter werdenden Leistung und neue Sounds in Form von neuen Musikboxen und Kopfhörern gibt es auch auf dem Markt. Ich bin auf jeden Fall ganz angetan. 



Uns Küstenkinder in den Bann gezogen hat auch der Stand von Hejm Havn. Wir wollten alle eigentlich gar nicht gehen ohne alles einzupacken. Bei Hjem Havn gibt es außer schöner Plakate für die Wand nun auch neue Produkte. Von Kleidung, über Trinkflaschen, bis hin zu Bechern (ich lüüübe Becher) und jeder Menge Ankern. Als Küstenkind verliebt man sich auf jeden Fall sofort. Und ich hätte die Becher echt alle mitnehmen können für meine nächsten Campingtouren, dafür sind besonders die Emaille Becher ziemlich perfekt. Leider gibt es noch nicht alle Neuheiten zu kaufen, aber das kommt bald. ;) 




Erneut begeistert war ich auch von den Produkten von Eva Solo. Ich hatte das Glück eine Trinkfalsch schon testen zu dürfen und muss sagen, die Flasche hat mich echt überzeugt. 
Ich persönlich trinke nämlich am liebsten Wasser mit Kohlensäure und habe daher häufig das Problem, dass die Flaschen leider nicht ganz dicht sind, wenn man sie mit Sprudelwasser befüllt. Bei der Flasche von Eva Solo ist das jedoch anders und das macht mich einfach nur Glücklich. Ich nehme die Flasche seit dem ich sie habe echt überall mithin, ob zum Sport, zum Campen, Wandern oder Skifahren, sie ist immer dabei. Und hat echt alle Härtetests bestanden. Sie ist und bleibt dicht, egal ob beim Springen über Schanzen mit den Skiern oder beim Fallen danach. Was ich an den meisten Eva Solo Produkten ebenfalls super finde ist die Schlaufe, die fast alle Produkte haben. Meine Flasche hat diese auch und dadurch kann ich sie immer irgendwo Fest machen, egal ob im Auto beim Campen oder am Rucksack. So kann ich mir auch bei Extremsituationen sicher sein, dass ich die Flasche nicht verliere. Spannend finde ich auch die Becher für Kaffee oder Tee. Wie die sind kann ich euch aber noch nicht aus eigener Erfahrung sagen. 




Das waren sie auch schon, meine ganz besonderen Highlights bei der Formland im Frühjahr 2018. Auf Instagram kannst du in meiner gespeicherten Story auch noch ein paar andere Eindrücke sehen. 

Zum Schluss möchte ich mich noch einmal, für einen ganz tollen Tag bedanken bei Amalie loves Denmark und dem Team Formland. Es war wieder echt schön bei euch. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Stine,

    sehr gern geschehen. Ich danke dir für deinen Blogpost und dass du deine Eindrücke mit uns teilst. Es ist immer wieder spannend, die unterschiedlichen Blickwinkel zu sehen. Ich kann super verstehen, dass die die praktischen Trinkflaschen und die schönen Produkte von HjemHavn gefallen, das passt echt gut zu dir. Und wie schön, dass ein Notizbuch von Notem im GoodieBag dabei war - hoffentlich hält das bis zur nächsten Messe?

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen